DDR. Jürgen Noll
Wer bin ich? Was biete ich an?
Notfallkontake | Impressum
 

Was ist psychosoziale Beratung?

Psychosoziale Beratung ist die professionelle Begleitung von Menschen in Problem-, Veränderungs- und Entscheidungssituationen. Sie soll beitragen, belastende und schwer zu bewältigende Situationen zu erleichtern, zu verändern und einer Lösung näher zu bringen.
Das Motto lautet: Aktive und positive Lebens-, Berufs- und Alltagsbewältigung!

Weiters dient die psychosoziale Beratung der Selbsterfahrung, also dem Kennenlernen und Reflektieren über das eigene Erleben und Handeln. Dadurch wird ein bewussteres Leben mit mehr Achtsamkeit auf innere und äußere Prozesse möglich.

Gesundheit

[mehr dazu]

Identität und Persönlichkeit

[mehr dazu]

Stress und Burnout

[mehr dazu]

Neu-Orientierung

[mehr dazu]

Kommunikation

[mehr dazu]

Partnerschaft und Familie

[mehr dazu]

Hochsensitivität (HSP)

[mehr dazu]

Achtsamkeit und Entspannung

[mehr dazu]

Belastende Gewohnheiten hinter sich lassen

[mehr dazu]

Prokrastination beenden -
Machen statt Aufschieben

[mehr dazu]

Psychosoziale Beratung bietet also Unterstützung für die gelungene Bewältigung des Lebens, des Berufes sowie des Alltags und sie kann darüber hinaus als präventive Maßnahme gesehen und in Anspruch genommen werden, um das Wohlbefinden zu fördern und die Lebensqualität zu verbessern.

[Einblick in meine Arbeitsweise und Methoden]

[Termin vereinbaren]

Die Lebens- und Sozialberatung hat nicht die Heilung von Krankheiten zum Ziel. Dies ist Ärzten und Psychotherapeuten vorbehalten. Wer aktuell wegen psychischer Leiden in Behandlung steht, sollte bis zum Ende dieser Behandlung von einer Beratung absehen, denn jede Beratung ist psychisch fordernd und dies könnte den Heilungsprozess stören.